Anwalt Gesellschaftsrecht Landsberg am Lech + Umgebung

Gesellschaftsrecht Landsberg - Arbeitsplatz + Händeschütteln

Handels- und Gesellschaftsrecht


Das Handels- und Gesellschaftsrecht stellt eines der zentralen Themengebiete innerhalb des Wirtschaftsrechts dar. Bei der Gründung eines Unternehmens stellt sich regelmäßig zunächst die Frage nach der Wahl der Gesellschaftsform. Dabei ist eine interessengerechte Abwägung von Vor- und Nachteilen der einzelnen Rechtsformen unter Berücksichtigung der angestrebten unternehmerischen Ziele wichtig.

Ein auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts tätiger Anwalt trifft eine solche Entscheidung jedoch nicht allein auf der Grundlage der Normen des Handels- und Gesellschaftsrechts. Denn er berücksichtigt auch den engen inneren Zusammenhang dieses Rechtsgebietes zum Arbeitsrecht und Gewerberecht. Beachtet werden müssen aber auch mögliche Auswirkungen in Hinblick auf Probleme des Insolvenz- und Strafrechts.

Durch meine wirtschaftsrechtliche Spezialisierung bin ich in der Lage, meinen Mandanten zu vielen rechtlichen Fragen eine umfassende Beratung aus einer Hand anzubieten. Denn ich bin auch im Wettbewerbsrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht und Wirtschaftsstrafrecht tätig.

Beratungsbedarf besteht bei allen Gesellschaftsformen u.a. hinsichtlich der Haftung, der Gewinnverteilung, der Vertretung oder der Rechte und Pflichten der Geschäftsleitung.


BGB-Gesellschaft


Eine Gesellschaft im Rechtssinn entsteht bereits, wenn mehrere Personen sich zur Erreichung eines gemeinsamen Zieles verabreden. Dazu gehören z.B. Fahrgemeinschaften, Arbeitsgemeinschaften oder auch Grundstücks- und Wohngemeinschaften.

Das führt nicht selten zu Problemen. Denn da eine BGB-Gesellschaft (Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR) häufig von den Beteiligten nicht als solche wahrgenommen wird, fehlen meistens vertragliche Vereinbarungen. Kommt es später zu einem Konflikt, ist es daher oft nur schwer möglich, den ursprünglichen Willen der Beteiligten zu rekonstruieren, um eine interessengerechte Lösung zu finden.

Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, den Gesellschaftsvertrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) auch schriftlich zu fixieren.

Innerhalb des Wirtschaftsrechts kommt neben dem Gesellschaftsrecht den speziellen Themenbereichen des Vertragsrechts, des AGB-Rechts und des Wirtschaftsstrafrechts eine besondere Bedeutung zu. Selbstverständlich bin ich auch in diesen Bereichen für Sie tätig.

Weitere Hinweise finden Sie im Menü unter Gesellschaftsrecht.

Sie können gern unverbindlich Kontakt zu meiner Kanzlei aufnehmen.