Kategorie: Internetrecht

Angabe von Lieferfristen – Abmahngefahr

LG Aschaffenburg, Urteil vom 19.08.2014, Az. 2 HK O 14/14 „Sofort lieferbar“ Angaben zu Lieferfristen und die betreffenden Formulierungen führen immer wieder zu wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen. Aktuell hat das LG Aschaffenburg entschieden, dass ein Händler, der Waren in einem Online-Shop als...

SEO-Vertrag (Vertrag über Suchmaschinenoptimierung)

Die Beziehungen zwischen dem SEO-Dienstleister und seinem Kunden sind häufig dadurch gekennzeichnet, dass der Kunde in der Regel ein entsprechendes Ergebnis der Optimierung (verbesserter PageRank, Platzierung der Keywords in den TOP Ten der Suchergebnisse) wünscht, der SEO jedoch keine Garantie für den Erfolg geben kann

Google Analytics

Durch die aktuellen Meldungen zum Tracking Tool „Google Analytics“ werden erneut viele Webmaster verunsichert: Laut Mitteilung der FAZ wurden die Gespräche zwischen Google und dem Hamburger Datenschutzbeauftragten Prof. Dr. Johannes Caspar abgebrochen.

Beruf + Ortsname in Domain

Die Verwendung der Berufsbezeichnung oder eines Gattungsbegriffs in Verbindung mit dem Ortsnamen ist im Domainrecht seit Jahren umstritten. Problematisch war zunächst bereits die Verwendung des Ortsnamens in der URL. Hier hatte das LG Düsseldorf mit Urteil vom 14. März 2012...

Schutz vor Abo-Fallen + Button – Lösung

Schutz vor Abo-Fallen – am 02.03.2012 hat der Bundestag den Gesetzentwurf gegen Internetkostenfallen beschlossen. Mit dieser Regelung soll verhindert werden, dass Internetnutzer von vermeintlich kostenlosen Informations- und Serviceangeboten getäuscht und von unseriösen Internetanbietern in sog. Abofallen gelockt werden. (siehe: Abo-Falle...