Wettbewerbsrecht Landsberg, Augsburg, Starnberg + bundesweit

Leistungen im Wettbewerbsrecht


Wettbewerbsrecht Landsberg am Lech

© ilco / Stock.XCHNG

Die rechtlichen Bestimmungen, die Händler beachten müssen, sind umfangreich. Das betrifft nicht nur Online-Händler, sondern auch die Firmen vor Ort. Auch wenn letztere ihre Waren oder Leistungen nicht online anbieten, haben sie meistens eine Website. Selbst wenn diese lediglich informatorischen Charakter hat, müssen bestimmte Gesetzesnormen beachtet werden. Das betrifft nicht nur ein rechtskonformes Impressum oder die Datenschutzerklärung.  Denn auch bestimmte Informationspflichten gegenüber Verbrauchern müssen eingehalten werden.

Problematisch ist oft auch die Verwendung von Bildern auf Webseiten. Insbesondere bei der Verwendung von Bildern oder Grafiken, die unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht wurden, werden viele Fehler gemacht.  Die Folge sind kostenintensive Abmahnungen.

Bei Online-Shops sind die Anforderungen noch umfangreicher und auch die potentiellen Fehlerquellen größer.


Daher unterstütze ich Sie gern außergerichtlich und gerichtlich, wenn Sie


  • Probleme mit einem Mitbewerber haben, der sich wettbewerbswidrig verhält,
  • Ihre Website oder eine geplante Werbemaßnahme rechtlich überprüfen lassen wollen,
  • eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung erhalten haben

Ich berate sowohl Händler, Dienstleister und Einzelunternehmer, die ihre Leistungen und Produkte über traditionelle Vertriebsstrukturen vertreiben, als auch Shop-Betreiber und Online-Händler, die ihre Waren über Internet-Handelsplattformen, wie z.B. Amazon oder eBay, anbieten u.a. zu folgenden Themen:

Überprüfung und Gestaltung

  • von Verträgen
  • von AGB
  • des Impressums
  • von Datenschutzerklärungen
  • der Angaben nach der Dienstleistungs-Informationsverordnung
  • von Webseiten (Websitecheck)

Darüber hinaus prüfe ich auch die rechtliche Zulässigkeit von Werbemaßnahmen und anderen Projekten.

Weitere Hinweise finden Sie unter der Rubrik Rechtsgebiete/Wettbewerbsrecht.


Abmahnungen und weitere Tätigkeiten


Ich vertrete Sie auch außergerichtlich und gerichtlich bei:

  • Abmahnungen
  • einstweiligen Verfügungen und Unterlassungsklagen.

Das betrifft sowohl die Beratung zu vorbeugenden Maßnahmen als auch die Geltendmachung von Unterlassungsansprüchen bei wettbewerbswidrigem Verhalten von Mitbewerbern bzw. die Verteidigung gegen derartige Ansprüche.

Auch Privatpersonen können von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen betroffen sein – beispielsweise bei einer ungewollten Einstufung als gewerblicher Verkäufer bei eBay..

Zu dem speziellen Bereich der Abmahnungen finden Sie weitere Hinweise auf meiner Website zum Thema Abmahnung.


Ich berate und vertrete Sie bundesweit. Gern stehe ich auch den regionalen Unternehmen bei Problemen im Zusammenhang mit dem Wettbewerbsrecht insbesondere in den Regionen Landsberg am Lech, Starnberg, Kaufbeuren und Augsburg mit Rat und Tat zur Seite.


Sie können gern unverbindlich Kontakt zu meiner Kanzlei aufnehmen.